SEPTONSIL spag. Peka - Globuli

  • SEPTONSIL spag. Peka

    Zur unterstützenden Behandlung bei Halskatarrh und Mandelbeschwerden.

  • SEPTONSIL spag. Peka

    Falls vom Arzt nicht anders verordnet ist die übliche Dosis:

    Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 4-5mal täglich 10 Streukügelchen

    Kinder von 6-12 Jahren: 3-4mal täglich 8 Streukügelchen

    Kinder unter 6 Jahren: 3-4mal täglich 5 Streukügelchen.

  • SEPTONSIL spag. Peka

    Das Arzneimittel enthält Sucrose (Zucker) und Lactose in geringsten Mengen. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist dass Sie an einer Zucker- und Lactoseunverträglichkeit leiden.

    Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile.

  • SEPTONSIL spag. Peka

    Die Wirkstoffe sind:

    Name der Wirkstoffe Potenzen Gramm-Satz
    Phytolacca americana D4 0,014
    Barium carbonicum D8 0,014
    Echinacea spag. Peka D6 0,010
    Atropa belladonna spag. Peka D4 0,014
    Lachesis mutus D8 0,140
    Clematis recta Ø 0,010
    Ailanthus altissima D3 0,014
    Teucrium scorodonia spag. Peka D12 0,0100
    Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose (Milchzucker), Sucrose (Zucker), Globuli Größe 5,
  • SEPTONSIL spag. Peka

    Bei Krankheit Präparat Darreichungsform