PSY-stabil spag. Peka - Globuli

  • PSY-stabil spag. Peka

    Zur unterstützenden Behandlung von Erwartungs-, Prüfungs- und anderen Tagesängsten

  • PSY-stabil spag. Peka

    Falls vom Arzt nicht anders verordnet ist die übliche Dosis:

    Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 4-5mal täglich 10 Streukügelchen

    Kinder von 6-12 Jahren: 3-4mal täglich 8 Streukügelchen

    Kinder von 2-6 Jahren: 3-4mal täglich 5 Streukügelchen

  • PSY-stabil spag. Peka

  • PSY-stabil spag. Peka

    Die Wirkstoffe sind:

    Name der Wirkstoffe Potenzen Gramm-Satz
    Acidum phosphoricum D3 0,05
    Amanita muscaria D6 0,06
    Semecarpus anacardium D10 0,14
    Avena sativa spag. Peka D1 0,16
    Cinchona pubescens spag. Peka D3 0,14
    Strychnos ignatii spag. Peka D4 0,14
    Schoenocaulon officinale D4 0,19
    Piper methysticum spag. Peka D8 0,12
    Die sonstigen Bestandteile sind: Sucrose (Zucker), Globuli Größe 5,
  • PSY-stabil spag. Peka

    Bei Krankheit Präparat Darreichungsform