Die Philosophie von PEKANA

 

Die Vision von PEKANA

Wir machen uns die Förderung eines nachhaltigen Bewusstseinswandels zur Homöopathie und Spagyrik als Teil der traditionellen abendländischen Medizin zur Aufgabe. Diese traditionelle abendländische Medizin betrachten wir als tragende Säule des sich wandelnden Verständnisses von Gesundheit und Krankheit.

Das Ziel von PEKANA

Unsere Produkte aktivieren, frei von Manipulation und ohne Abhängigkeit zu erzeugen, die Selbstheilungskräfte des Menschen.

Die Zielgruppe von PEKANA

PEKANA richtet sich an all jene, die den Bewusstseinswandel zur Naturheilkunde vollziehen, mit natürlichen Produkten und weiterführenden Erkenntnissen.

Die Grundsätze von PEKANA

  • PEKANA steht für Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Verantwortung, Vertrauen, Wertschätzung und Freude am Handeln.
  • Die von allen Mitarbeitern gelebte Unternehmenskultur trägt wesentlich zu der hohen Qualität der PEKANA Heilmittel bei.
  • Lern- und Veränderungskompetenz sind die Basis, allen beruflichen Anforderungen gerecht zu werden und vorwärts gewandt zu handeln.
  • Wandel und Wechsel verstehen wir als permanenten Gefährten unseres beruflichen und privaten Lebens.
  • Mutiges Handeln, Leistungsbereitschaft und Beständigkeit sind Teil unseres Selbstverständnisses.
  • An erster Stelle steht in unserem Unternehmen nicht der materieller Erfolg, sondern die Verwirklichung unseres Auftrags und unserer Vision.
  • Wichtig ist uns besonders soziales Engagement sowie ein gerechter und ehrlicher Umgang mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten.

zurück

„Die Quelle sowohl für die besondere PEKANA Sicht bezüglich Gesundheit, als auch hinsichtlich des außer- gewöhnlichen PEKANA Wirk- und Qualitätsstandards, liegt nicht allein im Handeln - sondern vor allem im Denken.“

Katharina Beyersdorff
Geschäftsführerin PEKANA Naturheilmittel GmbH

Weitere Informationen