PEKANA Naturheilmittel GmbH


PEKANA ist ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen, ansässig in Kißlegg im Allgäu. Unter der Leitung von Mitbegründerin Katharina Beyersdorff werden dort seit Anfang der 80er Jahre homöopathisch-spagyrische Heilmittel produziert und auch in den österreichischen Markt vertrieben.

Produkte und Herstellungsverfahren von PEKANA

Die über 70 homöopathisch-spagyrischen Komplexmittel von PEKANA sind individuell zusammengestellt und berücksichtigen die Anforderungen der heute meist von mehreren Faktoren ausgelösten Erkrankungen. Das eigens entwickelte spagyrische Herstellungsverfahren ermöglicht den Erhalt der Vitalenergie der Heilpflanzen. Die PEKANA Präparate dienen somit als Grundlage für ein ganzheitliches homöopathisch-spagyrisches Therapiekonzept.

Zertifizierungen von PEKANA   

Seit 1991 wird die PEKANA Spagyrik im 1. Homöopathischen Arzneibuch Deutschlands geführt. 1995 erhielt PEKANA im Rahmen des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg die Auszeichnung für beispielhafte Leistungen. PEKANA ist seit dem Jahr 2000 «Good Manufacturing Practice» zertifiziert und seit 2008 durch die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA erfolgreich inspiriert.

zurück

„Die Quelle sowohl für die besondere PEKANA Sicht bezüglich Gesundheit, als auch hinsichtlich des außer- gewöhnlichen PEKANA Wirk- und Qualitätsstandards, liegt nicht allein im Handeln - sondern vor allem im Denken.“

Katharina Beyersdorff
Geschäftsführerin PEKANA Naturheilmittel GmbH

Weitere Informationen