Schnupfen und Nasennebenhöhlenbeschwerden

Die unterstützende Behandlung mit RICURA spag. Peka

Das homöopathisch-spagyrische Arzneimittel RICURA spag. Peka ist die Alternative zur unterstützenden Behandlung von Schnupfen (Rhinitis) und akuten und chronischen Stirn- und Nebenhöhlenbeschwerden. Das Komplexmittel RICURA spag. Peka ist ein homöopathisch-spagyrisches Arzneimittel und setzt sich aus 8 Einzelbestandteilen zusammen. Das Arzneimittel ist zielgerichtet komponiert und besteht aus folgenden Einzelbestandteilen: Luffa operculata D6, Echinacea spag. Peka D12, Thuja occidentalis D6, Plantago major spag. Peka D6, Sanicula europea D6, Kreosotum D6, Hydrargyrum sulfuratum rubrum (Cinnabaris) D12, Capsicum annuum D4. Die Einzelbestandteile haben vergleichbare und sich ergänzende Anwendungsgebiete. Der Produktnamen RICURA leitet sich aus den lateinischen Begriffen „Rhinitis“ und „Curare“ ab, was soviel wie „den Schnupfen behandeln“ bedeutet. RICURA spag. Peka ist in Tropfenform und auch als RICURA Globuli erhältlich.

Schnupfen (akute Rhinitis)

Ein akuter Schnupfen eine sehr häufige und lästige Begleiterscheinung der Herbst- und Wintermonate. Unser Immunsystem ist durch das nass-kalte Wetter geschwächt und damit anfälliger für Infektionen durch Viren und Bakterien. Gerade die sensiblen Schleimhäute der Atemwege sind dann häufig Schauplatz typischer Erkältungskrankheiten wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Bei einer akuten Rhinitis stehen dabei meist der lästige, Schnupfen und eine verstopfte Nase im Vordergrund. Dies führt häufig vor allem nachts auch zu Problemen bei der Nasenatmung. 

Akute und chronische Stirn- und Nebenhöhlenbeschwerden

Schnupfen und Stirn- und Nebenhöhlenbeschwerden liegen in vielen Fällen gleichzeitig vor und können auch ineinander übergehen. Dass die Erkrankung von der Nase auf die benachbarten Nasennebenhöhlen übergegangen ist erkennt man meist an der nasalen Sprache und einer erhöhten Schmerzempfindlichkeit der betroffenen Areale. Auch das allgemeine Krankheitsgefühl ist meist noch ausgeprägter als bei einem akuten Schnupfen (Rhinitis). Die Beschwerden in den Stirn- und Nebenhöhlen können bei unvollständiger Ausheilung des Schnupfens auch chronisch werden, was von den Betroffenen als sehr unangenehm empfunden wird.

Weiter zur Produktübersicht: RICURA spag. Peka Tropfen
Weiter zur Produktübersicht: RICURA spag. Peka Globuli

zurück

„Homöopathie und Spagyrik zwei Herstellungsarten innerhalb ein und derselben Therapierichtung lassen zu, die Selbstregulierungskräfte, welche
in jeder Sekunde unseres Daseins das Leben bewahren müssen, anzuregen und zu unterstützen.“

Katharina Beyersdorff
Geschäftsführerin PEKANA Naturheilmittel GmbH